Seite wird geladen

Junge Quartiere für das Wohnen im Alter, Düsseldorf

Wettbewerb Düsseldorf Junge Quartiere für das Wohnen im Alter
Wettbewerb Düsseldorf Junge Quartiere für das Wohnen im Alter
Wettbewerb Düsseldorf Junge Quartiere für das Wohnen im Alter
Wettbewerb Düsseldorf Junge Quartiere für das Wohnen im Alter
Wettbewerb Düsseldorf Junge Quartiere für das Wohnen im Alter

Anerkennung

Ziel

Mit dem Landeswettbewerb 2006 „Junge Quartiere für das Wohnen im Alter“ sollen Bebauungskonzepte zum Wohnen im Alter auf innerstädtischen Brachflächen in gemischt strukturierten Quartieren öffentlichkeitswirksam entwickelt werden.

Konzept

Generationencarré und Generationenhaus: Größtmögliche Individualität bei optionaler Intensität der Gemeinschaft ist Devise dieser Haustypen. Gemeinschaft muss sich entwickeln, sie wird nicht forciert. Eine große Bandbreite an flexiblen, durchgehend barrierefreien Wohnungsgrundrissen ist zugeschnitten für ein Wohnen von Jung und Alt unter einem Dach!

Innovation

Die Gebäude sind optimal für aktive und passive Nutzung der Sonnenenergie ausgelegt.

Zurück